Archiv - Dezember 2023

Unfälle beim Aussteigen aus dem Feuerwehrfahrzeug

Immer wieder erreichen die Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen sehr viele Unfallanzeigen in Zusammenhang mit dem Aussteigen aus dem Feuerwehrfahrzeug. Deswegen möchte die FUK auf diesem Weg noch einmal auf das kurze Video "Sicheres Aussteigen aus dem Feuerwehrfahrzeug" aufmerksam machen.

Weitere Informationen

Umfrage unter Feuerwehrangehörigen: Beleidigungen und Bedrohungen trauriger Alltag im Einsatz

(28.12.2023) Gewalterfahrungen im Einsatz sind für ehrenamtliche Feuerwehrangehörige keine Seltenheit. Das ist das Ergebnis einer bundesweiten Umfrage unter den Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren, die der DFV gemeinsam mit der DGUV durchgeführt und heute vorgestellt hat.

zur Pressemitteilung

Preiswürdige Berichterstattung gesucht

(28.12.2023) Noch bis zum 12.01.2024 können Medienschaffende Beiträge über den Sport von Menschen mit Behinderung für den Journalistenpreis GPMA einreichen.

zur Pressemitteilung

Gesund arbeiten mit digitalen Technologien

Die Initiative "iga" bietet eine Online-Seminarreihe exklusiv für Beschäftigte der Krankenkassen, Berufsgenossenschaften und Unfallkassen an. Die Anmeldung für das dritte Online-Seminar der Reihe ist geöffnet und bis 15.1.2024 möglich.

Weitere Informationen

Internationale Konferenz "Working on Safety" (WOS 2024)

Forschende sowie Praktikerinnen und Praktiker im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz können jetzt Abstracts für die Internationale Konferenz Working on Safety (WOS) 2024 einreichen, die vom 22. bis 25. September 2024 in Dresden stattfinden wird. Die Einreichungsfrist für englischsprachige Abstracts ist der 29. Februar 2024.

Weitere Informationen

Gut geplant ist halb besprochen

Ob im Besprechungsraum oder per Video: Ohne Meetings geht es nicht. Doch sie kosten Zeit und Geld – und sind oft nicht zielführend, sondern rauben Energie. Mit der richtigen Planung lassen sich Meetings besser gestalten.

Weitere Informationen

Auszeichnung für Schockraum-Team

Das BG Klinikum Bergmannstrost Halle hat beim 17. Nationalen Qualitätskongress Gesundheit in Berlin den "High Reliability Organizations (HRO)-Award" für höchste Zuverlässigkeit in der Schockraumbehandlung von Patientinnen und Patienten erhalten. Speziell geht es um die Adaption des Trauma-Schockraummanagements für weitere Indikationen der Notfallversorgung im Bergmannstrost.

Weitere Informationen

Büros für den Austausch ideal gestalten

(19.12.2023) Büros müssen heute alles können: Je nach Anlass sind sie Raum für konzentriertes Arbeiten, angeregte Diskussionen, kollegiale Zusammenkünfte. Wie Unternehmen gute Bedingungen für den Austausch schaffen können, erläutert die neue Broschüre "Gestaltung von Kommunikationsbereichen im Büro".

zur Pressemitteilung

15 Jahre Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie

Sie steht für das gemeinsame Präventionshandeln von Bund, Ländern und der Unfallversicherungsträger. Jetzt wird die Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie (GDA) 15 Jahre alt. Aktuell steht die Rolle der Gefährdungsbeurteilung im Mittelpunkt.

Weitere Informationen

BG BAU: Was sich 2024 ändert

Das Jahr 2024 bringt wieder viel Neues für die Mitgliedsunternehmen und die Versicherten der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU). Darunter sind neue Regeln und Verordnungen sowie aktuelle Serviceangebote. Die BG BAU hat eine Übersicht zusammengestellt.

Weitere Informationen

Das ideale Büro

Der Schreibtisch zu hoch, die Stuhllehne zu niedrig, Kabel, die zur Stolperfalle werden. Gefährdungen am Arbeitsplatz können vielfältig sein. Das zeigt auch das neue Online-Spiel der VBG "Auf den letzten Drücker", mit dem Nutzerinnen und Nutzer spielerisch einen Einblick erhalten, was für gesundes und sicheres Arbeiten im Büro wichtig ist.

Weitere Informationen

Was tun, wenn’s brennt?

Ein Brand ist für jedes Unternehmen eine ernste Gefährdung. Um Schlimmeres zu verhindern, wenn im Betrieb Feuer ausbricht, braucht man genügend Brandschutzhelfer. Das sind speziell ausgebildete Beschäftigte, die wissen, was zu tun ist, ehe die Feuerwehr eintrifft.

Weitere Informationen

Anreize für Überfälle gezielt verringern

Die Überfallprävention setzt an verschiedenen Punkten an. Dorothea Kraft, Referatsleiterin der Themen­felder Verkaufs­stellen, Tankstellen, Fahrzeugwaschanlagen, Fachbereich Handel und Logistik (FBHL) bei der DGUV, legt dar, was Betriebe beachten sollten, um Beschäftigte zu schützen.

Weitere Informationen

Die Sprache ist der Schlüssel

Auf der Suche nach Fachkräften streckt die Langer E-Technik GmbH aus Varel in Friesland ihre Fühler verstärkt ins Ausland aus – und trifft auf hoch motivierte Bewerberinnen und Bewerber. In einem Artikel im Fachmagazin "etem" gibt es Einblicke in den Alltag.

Weitere Informationen

Sicher und gesund arbeiten in physiotherapeutischen Praxen

Kleine und Kleinstunternehmen brauchen besondere Unterstützung beim Arbeitsschutz. Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) legt jetzt einen Schwerpunkt auf den Arbeitsschutz in physiotherapeutischen Praxen.

Weitere Informationen

Konflikte zwischen Jung und Alt am Arbeitplatz

In altersgemischten Teams können Ältere von Jüngeren lernen. Wie gut gelingt das im eigenen Team? Wie geht man mit den manchmal unterschiedlichen Stärken und Schwächen der verschiedenen Generationen um? In einer Umfrage der "top eins" können Erfahrungen geteilt werden.

Zur Umfrage

Eine Woche Endspurt bei Gewalt-Umfrage: Jetzt noch beteiligen!

(06.12.2023) Eine Woche lang läuft noch die gemeinsame Aktion von DFV und der DGUV. Die mehr als eine Million ehrenamtlich Aktiven der Feuerwehren in Deutschland können hier angeben, ob sie im Rahmen ihrer Einsätze schon einmal angegriffen worden sind.

zur Pressemitteilung

Beschäftigte in psychischen Nöten: So handeln Führungskräfte richtig

(06.12.2023) Die Zahl der Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen steigt seit Jahren. Besonders stark betroffen: Beschäftigte des Gesundheitswesens und der öffentlichen Verwaltung. Doch noch immer wissen zu wenige Führungskräfte, wie sie mit psychischen Erkrankungen in ihrem Team umgehen sollen. Die neue Ausgabe von top eins zeigt, wie Führungskräfte helfen können.

zur Pressemitteilung

"Pflege daheim" Magazin für Pflegende Angehörige

Ist es nur ein vorübergehender Rückzug oder ist es schon Einsamkeit, dieser beklemmende Zustand, der Körper und Seele krank machen kann? Pflegende Angehörige sollten erste Anzeichen eines Störgefühls besonders sensibel wahrnehmen, um rechtzeitig gegensteuern zu können, denn in der zeit- und kraftintensiven häuslichen Pflege bleiben wichtige soziale Kontakte schnell auf der Strecke, ohne dass man es merkt.

Weitere Informationen

"Null Toleranz bei Gewalt gegen Einsatzkräfte"

(05.12.2023) Das fordert die Mitgliederversammlung des Spitzenverbandes der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen, Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) in einer Resolution. Die Selbstverwaltung der gesetzlichen Unfallversicherung wendet sich damit gegen jede Form von Gewalt gegen Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes.

zur Pressemitteilung

Reinigungsmittel: Die Haut vor Gefährdungen schützen

Beschäftigte der Gebäudereinigung gehen täglich mit Chemikalien um, die der Haut schaden können. Über Schutzmaßnahmen informiert eine überarbeitete DGUV Regel.

Weitere Informationen

Kostenlose Infoline

Bei allgemeinen Fragen zur gesetzlichen Unfallversicherung wenden Sie sich bitte an die kostenlose

Informiert bleiben

Sie wollen regelmäßig Pressemitteilungen der DGUV erhalten? 
Dann können Sie sie